26. Symposium in Ilmenau (Hybrid)

Das 26. DAfP-Symposium mit Workshop wird am 07.07. und 08.07.2022 in Ilmenau stattfinden.

Liebe Mitglieder/innen,
sehr geehrte Leser/innen,

die Kraft des Sonnenlichtes beschäftigt uns schon seit Menschengedenken. Licht, UV und IR-Strahlung begleiten uns in unserem täglichen Leben, ob privat oder beruflich. Dabei nutzen wir Strahlung im positiven Sinne z.B. für industrielle Prozesse und hochgenaue Analysen. Dennoch gibt es auch den Schatten und negative Auswirkungen von Licht, vor denen wir uns oder Produkte schützen müssen.

Das 26. Symposium gibt Ihnen einen aktuellen Überblick über die positiven und negativen Wirkungen optischer Strahlung.

Hierzu beginnt der Workshop am Donnerstag mit einer Führung durch das Fachgebiet Lichttechnik an der TU Ilmenau. Nach dem Mittagessen beginnen die Vorträge und Versuche zur Messung von künstlichen Lichtquellen, Wirkung von Lichtstrahlung auf die Photosynthese und den Sehvorgang.
Am Freitag findet das Symposium mit einem abwechslungsreichen Programm aus den Bereichen Beleuchtung, Photosynthese und Anwendung von UV-Strahlung statt. Das Symposium wird zudem hybrid als Web-Konferenz übertragen.

Wie immer haben alle Teilnehmer die Möglichkeit zum geselligen Austausch während des Abendessens im Restaurant „Zur Schortemühle“.

Wir freuen uns daher auf ein Wiedersehen in Ilmenau, auf eine interessante Führung durch das Fachgebiet Lichttechnik und viele informative Vorträge und Versuche.

Das Präsidium der DAfP

 

Die Einladung finden Sie hier.
Die Anmeldung finden Sie hier.
Die Teilnahme am Symposium ist auch online möglich.